• Nächstes Treffen:

  • Hier geht es zum Bücherverkauf bei AMAZON

  • Kontaktpersonen

    Wilfried Ulbrich, Zeutern
    Tel. 07253 958142

    Roswitha Nikolaus, Zeutern
    Tel. 07253/6715

    Bücherflohmarkt      

    Mona Stricker

    Termine s. unter „Aktuelles

    AMAZON-Bücherverkauf

    Wilfried Ulbrich, Zeutern
    Tel. 07253/958142

  • Spendenkonto

    Kath. Pfarramt St. Martin Hilfe für Peru

    IBAN: DE88663500360003000099

    BIC BRUSDE66XXX
    Sparkasse Kraichgau

2. März 2024

Mons. Luis Alberto ist der neue Erzbischof von Huancayo

Wir vom Perukreis freuen uns und wünschen ihm alles Gute, Gesundheit, Zuversicht und Kraft für diese verantwortungsvolle Aufgabe und vor allem Gottes reichen Segen. Wir hier in der Seelsorgeeinheit konnten Mons. Luis Alberto im letzten Jahr persönlich kennenlernen. Zusammen mit der Delegation aus unserer Partnergemeinde Chupaca machte er auf dem Weg zum Weltjugendtag in Lissabon einen Zwischenstopp bei uns. Durch seine freundliche und unkomplizierte Art im Umgang mit den Menschen hat er viele Sympathien erworben.

Mons. Luis Alberto bei seinem Besuch in Zeutern inmitten von Mitgliedern der Partnerschaftsgruppe von Chupaca und Mitgliedern des Perukreises Zeutern.

 

 

 

 

 

Mons. Pedro Barreto, Kardinal und ehemaliger Erzbischof bei einem seiner Besuche bei uns in Zeutern.

Zuvor hatte Papst Franziskus das altersbedingte Rücktrittsgesuch von Mons. Pedro Barreto (anlässlich dessen 80. Geburtstages) als Erzbischof von Huancayo angenommen. Wir vom Perukreis kennen Mons. Pedro Barreto schon seit sehr vielen Jahren. In vielen persönlichen Begegnungen in Chupaca und hier in Zeutern konnten wir ihn als Befürworter und Unterstützer der Partnerschaft kennenlernen. Er war/ist ein außergewöhnlicher Erzbischof und Mensch. Die „Option für die Armen“ hatte für ihn erste Priorität. Er nahm dafür viele Anfeindungen und persönliche Bedrohungen in Kauf. Ihm gebührt Hochachtung und großen Dank.